Kultur und Politik - ein Gespräch mit Dino Brandão, Charles Lewinsky und Benjamin Engeli

Welches Verhältnis hat unsere Kultur zur Politik und Gesellschaft? Wie sollte die Politik unsere Kulturschaffenden unterstützen? Wie kann Musik, Literatur und Kunst unsere Gesellschaft abbilden oder kritisieren?

Am 9. Juni 2020 um 19.30 Uhr veranstaltet die SP des Bezirks Aarau eine digitale Gesprächsrunde mit Zoom zu diesem Thema. Der Sänger der Band Frank Powers Dino Brandão, der Drehbuchautor und Schriftsteller Charles Lewinsky und der Pianist Benjamin Engeli suchen in einem von Nico Zobrist moderierten Gespräch Antworten zu diesen Fragen. Nach dem Gespräch per Videokonferenz wird es die Möglichkeit geben Fragen zu stellen und mit ihnen zum Thema Kultur und Politik zu diskutieren. Die SP Bezirk Aarau freut sich über viele interessierte Teilnehmende, die Teilnahme am Anlass ist kostenlos.

Die Mitglieder erhalten rechtzeitig einen Link zur Teilnahme via Zoom. Bei Fragen bitte bei Nico Zobrist  nachfragen.

So sind wir aufgestellt

Die SP-Oberentfelden darf auf kompetente und engagierte Leute zählen, welche in Behörden, Kommissionen und Arbeitsgruppen die Arbeit mittragen und nachhaltig prägen. 

Für unsere Wählerschaft und die Gemeinde setzen sie sich mit ganzer Kraft ein.